25.05.19

Für die Aufstockung des Medizinischen Zentrums Bad Vigaun fertigte Ziegler Stahlbau eine neue Betondecke mit darunterliegendem Stahlträgerrost für die Lastübertragung.

Auf einer Fläche von ca. 1.200 m2 wurden über 250.000 kg Stahl verbaut. Für die Verbindung zur Stahlbetondecke wurden über 5.000 Kopfbolzen aufgeschweißt. Die schwersten Einzelträger HEM 700 weisen eine Länge von 19,5 Metern auf und wiegen jeweils über sechs Tonnen. Ein solcher Einzelträger verfügt über ein Laufmetergewicht von 309 kg.

Um sicherzustellen, dass sich die 72 verbauten Querträger unter der Last der Betondecke und der darüber liegenden Geschosse nicht durchbiegen können, mussten diese bis zu 100 mm vorgespannt werden.