15.04.19

Für das Bühnenbild der Jedermann-Produktion aus dem Jahr 2017 formulierte der Bühnenbildner die Anforderung einer vorderen Spielfläche, die um 22° nach vorne und 15° nach hinten gekippt werden könnte.

Um dies zu erreichen, wurde eine Stahlkonstruktion bestehend aus 9 miteinander verschraubten Kippelementen umgesetzt. Die so geschaffene Spielfläche mit einer Größe von 20,9 x 5,7 Metern wird von fünf Hydraulikzylindern bewegt. Die Eigenmasse der Wippe beträgt 4.500 kg.

Eine besondere Herausforderung stellte der knappe Zeitrahmen dar: die Planungen begannen Ende Mai 2017, bereits Mitte Juni erfolgte die Montage am Domplatz und Ende Juni starteten die Proben.